"Stark bin ich und voller Leben"

Zum sechsten Mal findet am Samstag, 17. Juli, der Frauenpilgertag im Bistum Hildesheim statt - auch eine Gruppe in Braunschweig macht sich auf den Weg. In diesem Jahr ist der Tag inspiriert durch das Motto "Stark bin ich und voller Leben".

Frauen in und um Braunschweig sind herzlich dazu eingeladen, beim  Rundweg auf den Wallanlagen von Braunschweig mitzugehen.  "An Stationen auf der etwa 8.5 Kilometer langen Strecke beschäftigen wir uns mit verschiedenen Frauen und Bibelstellen", sagt Simone  Gellrich vom dreiköpfigen Vorbereitungsteam in der Löwenstadt. Zum Team gehören auch Christl Schneider und Heike Willner.

Auf dem Weg gibt es für die Pilgerinnen Möglichkeiten zum Gebet, zum persönlichen Bedenken und Meditieren und zum Gespräch. "Bitte bringen Sie sich Rucksackverpflegung mit und denken an wetterfeste Kleidung und an Sonnencreme und Sonnenschutz," so das Vorbereitungsteam.

Zum Pilgern gehöre der Aufbruch. Aufbruch tue oft weh, aber ohne Aufbruch gehe es nicht, dies werde auch in der Bibel immer wieder deutlich. Ihre Bitte: "Seien Sie mutig und machen Sie sich auf den Weg."

Treffpunkt: Samstag, 17. Juli, um 10 Uhr an der Kirche St. Aegidien (Ägidienmarkt 12a)

Kontakt: simone.gellrich@web.de